Dr. med. dent. Peter Schütte

Abitur: Johanneum Wadersloh
Studium der Zahnmedizin: 1985-1990 Georg-August-Universität zu Göttingen
Klinikassistent: 1990-1992 prothetische Abteilung Georg-August-Universität
Beruf als Zahnarzt: 1992-1995 Assistent und Partner in einer der führenden oralchirurgischen / implantologischen / prothetischen Praxis in Frankfurt
selbständiger Zahnarzt: seit 1995 in eigener Praxis
Fortbildungen: über 100 Fortbildungen bei internationalen und nationalen Spezialisten
zertifiziert für den Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (LZK Hessen)
Soziales: wiederholte Aufenthalte in Nepal im SKM Hospital Dentists without Limits (Entwicklungshilfe)